Navigation ein/aus

Katholische Religionslehre

„Religion eröffnet einen eigenen Zugang zur Wirklichkeit, der durch keinen anderen Modus der Welterfahrung ersetzt werden kann.“ (Die deutschen Bischöfe 80: Der Religionsunterricht vor neuen Herausforderungen, Bonn 2005, S.7)

 

Themenschwerpunkte des Fachseminars:

Guter Religionsunterricht? Klarheit, Lernförderliches Miteinander, Sinnstiftendes Kommunizieren

Religionsmethodik, z.B. Umgang mit Texten, Bildern, Filmen, Liedern, etc.

Von der Korrelationsdidaktik zur Kompetenzorientierung: Konzepte des Religionsunterrichts

Selbstverständnis und Rolle der Religionslehrerin/des Religionslehrers

Religiöse Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen in einer pluralistischen Welt

Unterstützung im eigenständigen Unterricht: Planung, Durchführung und Reflexion von Unterrichtsstunden und -reihen, Konzeption und Korrekturen von Klausuren, Leistungsbewertung, etc.

Das Kerncurriculum steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Kerncurriculum OVP 2016 (ab Jahrgang November 2016)

Fachleiter: Ferdinand Lüttig

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2018 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Detmold